88. Oberschule Dresden

"Am Pillnitzer Elbhang"

Endlich wieder unterwegs - Cola und Schrott

Bereits in der ersten Schulwoche machten sich die Schüler*innen auf, neue Erfahrungswelten zu erkunden. Eine Exkursion führte sie ins Gläserne Labor des Hygienemuseums. Der Untersuchungsgegenstand für die Nachwuchsforscher - Cola. 

In diesem Ernährungsprojekt kamen sie den Geheimnissen der süßen Verführung auf die Spur. Es wurden u.a. Dichte, Zuckergehalt und pH-Wert verschiedener Cola-Getränke in kleinen Experimenten analysiert, verglichen und ausgewertet.


Die "Elektroschrott-Party" in der Elektroschrottrecycling-Anlage in der Werkstatt der Lebenshilfe / Sächsische Bildungsgesellschaft für Umweltschutz und Chemieberufe Dresden mbH war gleichfalls ein Erlebnis. High-End-Produkte wie Handys und Laptops wurden recyclingfähig zerlegt und deren Wiederaufarbeitung beobachtet.

03. September 2020, C. Kapell und O. Samoilenko (Klassenleiterinnen)